Norderstedt

Ministerium hat noch Broschüren für Freizeit-Paddler

Auf 50 Seiten gibt es Tipps und Touren für Wassersportler

Kiel/Kreis Segeberg. Das schleswig-holsteinische Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume in Kiel teilt aufgrund wiederholter Anfragen aus dem gesamten Bundesgebiet mit, dass noch Exemplare der erst im vergangenen Jahr neu aufgelegten und überarbeiteten Kanu-Broschüre erhältlich sind.

"Wasserwege in Schleswig-Holstein - Kanus, Kajaks, Kilometer", lautet der Titel der Broschüre, die auf mehr als 50 Seiten darüber informiert, wie man das nördlichste Bundesland als Freizeitpaddler von der Wasserseite aus entdecken kann.

Neben Informationen zum Kanusport zwischen Nord- und Ostsee, nützlichen Tipps zum richtigen Verhalten als Wassersportler in der Natur sowie zahlreichen Abbildungen finden sich vor allem 17 Tourenvorschläge mit passenden Landkartenausschnitten für Kanu- und Kajaktouren von Sylt bis zum Schaalsee im Herzogtum Lauenburg.

Interessierte finden außerdem wichtige ergänzende Informationen, zum Beispiel Hinweise auf Sehenswürdigkeiten, Kanuvermietungen, Übernachtungsmöglichkeiten, Tourismus-Informationen sowie nützliche Internetadressen.

Die Kanu-Broschüre war vom Ministerium in Kooperation mit der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein, dem Landes-Kanu-Verband und der Bundesvereinigung Kanutouristik neu aufgelegt und aktualisiert worden, nachdem die alte Fassung vergriffen, jedoch immer wieder aus dem ganzen Bundesgebiet nachgefragt worden war.

Die Broschüre kann kostenlos beim Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume telefonisch unter 0431/988 71 46 oder per E-Mail an die Adesse broschuere@mlur.landsh.de angefordert werden.