Angebots-Pakete für die Busreiseunternehmen

Landesgartenschau 2011: Das Tagesticket wird 15 Euro kosten

Mit 600 000 Besuchern rechnen die Macher der Landesgartenschau 2011 in Norderstedt. Und die meisten dieser Menschen sollen mit Bussen aus dem Land und aus der ganzen Republik nach Norderstedt gefahren werden.

Norderstedt. Deswegen ist es umso wichtiger, dass die Stadtpark GmbH attraktive Angebots-Pakete für die Busreiseunternehmen schnürt. Zurzeit werben die Norderstedter für die Landesgartenschau auf dem RDA-Workshop in Köln, der Fachmesse für die Busreisebranche. Den Gruppenreiseveranstaltern soll bewusst gemacht werden, dass die Norderstedter Gartenschau vom 21. April bis zum 9. Oktober 2011 eine "der größten Attraktionen Norddeutschlands" sein wird. Was für alle, die sich auf die Schau freuen, interessant ist: Zum ersten Mal nennt die Stadtpark GmbH auf der Messe nun auch die Preise für die Eintrittskarten in die drei Parkteile der Schau, den Waldpark, Seepark und Feldpark. Der reguläre Ticketpreis für die Tageskarte soll - noch unter Vorbehalt - bei 15 Euro liegen. Die Betreuung von Gruppen wird bei der Landesgartenschau Norderstedt groß geschrieben. Bustouristiker werden bei ihrer Reiseplanung unterstützt. Gruppen ab 20 zahlenden Erwachsenen bekommen einen ermäßigten Eintritt von 13 Euro pro Person. Bei größeren Ticketabnahmen ab 300, 1500 und 3000 Tickets gibt es eine Rabattstaffel. Darüber hinaus werden die Gruppen über das Gelände geführt, zwischen 75 und 120 Minuten dauert die Tour mit Hintergrund- und Fachinformationen.

Ansprechpartnerin für Reiseveranstalter ist Birte Lappöhn, Leitung Marketing, Tel. 040/325 99 30 13.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt