Norderstedt
Wahlstedt

Feuer in Schule - vermutlich Brandstiftung

Nach einem Brand in der Paul-du-Jensen-Schule in Wahlstedt am Donnerstagmorgen vermutet die Polizei, dass das Feuer mutwillig gelegt worden ist. Es entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro, Menschen kamen nicht zu Schaden. Reinigungskräfte hatten gegen 6 Uhr Rauch entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Löschkräfte brannte eine Wandverkleidung aus Holz in voller Ausdehnung. Gegen 7.45 Uhr war der Brand gelöscht. Wer verdächtige Personen auf dem Schulgelände beobachtet hat, sollte umgehend die Ermittler der Kriminalpolizei unter der Rufnummer Tel. 04551/8840 verständigen. (bos)