Norderstedt
Turnier

Die "Krog-Freunde" wurden Skatmeister

Ein solches Skat-Turnier hatte es in Henstedt-Ulzburg noch nicht gegeben.

Henstedt-Ulzburg - 14 Mannschaften beteiligten sich am ersten gemeindeweiten Turnier, das von den vier örtlichen Skatclubs im Bürgerhaus ausgerichtet wurde. 56 Spieler, darunter sechs Frauen, saßen an den Tischen, um den "Skatmeister" zu ermitteln. Unter den Teilnehmern waren sechs private Skatkreise und zwei auswärtige Mannschaften aus Quickborn und Nahe. Sieger des Turniers wurde der Skatpreis "Krog-Freunde" mit 6659 Punkten vor der MTV Henstedt I mit 5794 Punkten, "Die Quickborner" mit 5649 Punkten, MTV Henstedt II mit 5595 Punkten und dem CDU-Team mit 5372 Punkten. Die Mannschaften wurden mit Pokalen geehrt. In der Einzelwertung schnitt ernst Forstner am besten ab. Ihm folgten Norbert Köhler und Horst Schmidt.

Für die Veranstalter war das erste gemeindeweite Skatturnier ein großer Erfolg. Im nächsten Jahr soll es eine Neuauflage geben. (kn)