Norderstedt
Kultur

Buch-Wettbewerb: Jugendliche Leser verleihen "Segeberger Feder"

Die Stadt Bad Segeberg lobt mit Unterstützung der Sparkasse Südholstein wieder den Jugendbuchpreis "Segeberger Feder" aus.

- Jugendliche lesen zwölf Bücher und wählen ihr Lieblingsbuch. Anfang November werden die Autoren, die für ihre Titel die meisten Stimmen erhalten, mit der "Segeberger Feder", eine kleine Figur, ausgezeichnet. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert. Die lesenden Jugendlichen erhalten Buchgutscheine. Zur Auswahl stehen Thriller und Krimis, historische Romane, Fantasy-Bücher und Abenteuergeschichten.

Die "Segeberger Feder" wird seit acht Jahren verliehen. Wer mitlesen will, bewirbt sich bei der Stadtbücherei Segeberg. (lin)

www.segeberger-feder.cms4people.de