Norderstedt
Musik

Konzertring setzt auf die Jugend

Ein wichtiges Anliegen des Konzertrings Bad Segeberg ist, jugendlichen Musikinteressierten die Möglichkeit eines Konzertbesuches zu ermöglichen.

Bad Segeberg - Ein wichtiges Anliegen des Konzertrings Bad Segeberg ist, jugendlichen Musikinteressierten die Möglichkeit eines Konzertbesuches zu ermöglichen. Deshalb haben Schülerinnen und Schüler grundsätzlich freien Eintritt zu allen Konzerten des Vereins. Der Konzertring setzt aber auch in seiner Konzerttätigkeit immer wieder auf den musikalischen Nachwuchs. So findet einmal jährlich ein Konzert mit den Landespreisträgern des bundesweiten Wettbewerbs "Jugend musiziert" statt. In diesem Jahr findet das Konzert am 25. April ab 17 Uhr im Bürgersaal des Rathauses statt.

Eingeladen sind 19 junge Künstler, für die das Konzert gleichzeitig eine Generalprobe ist für die Wettbewerbkonzerte auf Bundesebene. Schwerpunkt des Wettbewerbs waren in diesem Jahr die Blasinstrumente, Gitarre sowie Duo-Kombinationen. Dies spiegelt sich auch in dem Programm des Preisträgerkonzertes wieder. Auf dem Programm steht Musik für Querflöte solo, Gitarre solo, Klavier zu vier Händen, Duo-Kombinationen aus Klavier und Querflöte, Geige und Saxofon. Den Schlusspunkt setzt ein Quintett aus vier Saxofonen mit Klavier. Der Eintritt ist frei. (frs)