NORDERSTEDT

Chansonnier singt von der See, der Liebe und noch mehr

Norderstedts Chansonnier Hans-Werner Kühl gestaltet das nächste Konzert unter dem Sonnenschirm am Donnerstag, 16. Juli, von 15 bis 16.30 Uhr vor dem Norderstedter Weltladen am Rathausmarkt, Rathausallee 44, mit seinem Programm „Mit Gefühl und Wellenschlag“. Kühl hat den Weltladen vor mehr als 20 Jahren als Verein Eine Welt für Alle mit gegründet. Er singt Couplets und Lieder mit Texten von Otto Reutter, Kurt Tucholsky, Hans Leip und Max Hansen, beispielsweise Reutters Der Blusenkauf, Tucholskys Nehm’n se ’n Alten! und das süffige Wenn die Igel in der Abendstunde, das Dirndl-Lied, Tom Trauberts Blues, Waltzing Mathilda von Tom Waits, Ich bin so scharf auf Erika bis zur Großstadt-Ballade Ramona Zündloch. Am Klavier begleitet Rainer Lankau. Der Eintritt ist frei, das Duo und der Weltladen bitten um Spenden für die Suppenküche in Norderstedts estnischer Partnerstadt Püssi, die der Verein Freunde von Kohtla-Järve, Johvi und Umgebung aufgebaut hat.