Kaltenkirchen

Bau eines Wasseranschlusses sorgt für Behinderungen

Autofahrer müssen sich auf der Süderstraße in Kaltenkirchen auf Behinderungen einstellen. Von Montag, 23. März, bis Sonnabend, 4. April, werden beide Fahrbahnen zwischen dem Kreisverkehr Süderstraße/Krückauring und der Carl-Benz-Straße komplett gesperrt. In dieser Zeit wird der Regenwasseranschluss für die neue Feuerwache gebaut, Für den Zeitraum der Vollsperrung wird eine Umleitungsstrecke über die Süderstraße/Flottkamp/Hamburger Straße ausgeschildert. „Darüber hinaus muss der Gehweg entlang der Süderstraße zwischen dem Kreisverkehr Süderstraße/Krückauring und der Carl-Benz-Straße bis zur Fertigstellung der Feuerwache voll gesperrt werden“, teilt die Stadtverwaltung mit. Als Alternative zu dem gesperrten Gehweg wird der Wanderweg zwischen der Süderstraße und der Hamburger Straße empfohlen.

( (tz) )