Bad Segeberg

Unruhiges Wochenende für die Feuerwehr

Die Segeberger Feuerwehr ist am Wochenende zu mehreren Einsätzen ausgerückt. An der Gorch-Fock-Straße brannten ein Auto und ein Anhänger. Die Flammen drohten, auf ein weiteres Fahrzeug überzugreifen. Ein Löschzug konnte die Flammen ersticken. Anwohner der Ziegelstraße in Segeberg meldeten über den Notruf 112 das Geräusch eines Rauchmelders aus einer Nachbarwohnung und Brandgeruch. Die Feuerwehr entdeckte angebranntes Essen. Am Weichseldamm brannte zudem eine Gartenhütte aus.