Oering

Johannes-Kirche verwandelt sich einen Kino-Saal

In einen Kino-Saal verwandelt sich die Oeringer Apostel-Johannes-Kirche (Heidrade 17) am Freitag, 13. März, von 19 Uhr an. Gezeigt wird der norwegische Spielfilm „Troubled Water“, der von dem Organisten Thomas handelt, der ein kleines Kind getötet haben soll, eine Gefängnisstrafe absitzt und seine Vergangenheit nach einer Neuanstellung in einer Kirche verschweigt – bis die Mutter des getöteten Kindes ihn erkennt.