Kaltenkirchen

Wechsel in der Fraktion der Freien Demokraten

Der Kaltenkirchener FDP-Stadtvertreter Frank Sievert, der, wie berichtet, fortan als Frau leben will und nun Franziska Sievert heißt, hat sein Mandat als Abgeordneter niederlegt und auch die Partei verlassen. Auf der Stadtvertretersitzung am Dienstag, 24. Februar (19 Uhr, Rathaus, Ratssaal), wird nun seine Frau Nadine Sievert als Nachfolgerin das FDP-Mandat übernehmen.

Die Fraktionen von Pro Kaki und FDP werden anschließend eine Kostendeckelung für den geplanten Neubau der Feuerwehr am Standort Süderstraße beantragen. Die Gesamtsumme dürfe 9,4 Millionen Euro nicht überschreiten, dazu müsse die Verantwortung monatlich berichten. Weitere Themen sind unter anderem die Bebauungspläne „Flottmoor“ und „Überm Heerweg-West“.