Norderstedt

Aschekreuzsegnung mit Pastorin Hector

Am Aschermittwoch, 18. Februar, beginnt schon wieder die Passionszeit. Zu diesem Anlass feiert die Christuskirche in Garstedt (Kirchenstraße 12) um 17 Uhr einen Gottesdienst mit einer Aschekreuzsegung unter der Leitung von Pastorin Alexandra C. Hector. Gleichzeitig möchte sie sich in der Passionszeit mit den sogenannten sieben Todsünden beschäftigen, am Aschermittwoch geht es um den Hochmut. Die anderen Passionsandachten finden im Rahmen des Morgengebetes am Montag jeweils um 9 Uhr statt: 23. Februar „Gier“, 2. März „Wollust“, 9. März „Zorn“, 16. März „Völlerei“, 23. März „Neid“, 30. März „Trägheit“.