Info

Mammographie

Mit dem Begriff Mammographie-Screening wird ein Programm zur Früherkennung von Brustkrebs bezeichnet. In Abständen von zwei Jahren werden Röntgenaufnahmen der Brust (Mammographien) erstellt. Hierzu werden alle Frauen zwischen 50 und 69 Jahren persönlich eingeladen.

Das Screening-Programm steht sowohl Frauen, die gesetzlich krankenversichert sind, wie auch privat versicherten Frauen zur Verfügung. Stationäre Screening-Zentren gibt es Lübeck, Pinneberg, Henstedt-Ulzburg (Paracelsus-Klinik), Kiel, Rendsburg und Flensburg. Darüber hinaus ist in jeder Region des Landes eine mobile Röntgenstation (Mammobil) im Einsatz, um die Untersuchung auch in den ländlichen Regionen möglichst wohnortnah anzubieten.

Für die Einladungen werden Daten aus den Melderegistern entnommen. Wer noch keine Einladung erhalten hat, kann einen Termin unter Telefon 04551/89 89 00 vereinbaren.