Wahlstedter bei Prügelei schwer am Kopf verletzt

Wahlstedt. Bei einer Schlägerei vor einer Kneipe in Wahlstedt hat ein 35-jähriger Mann schwere Kopfverletzungen erlitten. Der Wahlstedter wird auf der Intensivstation eines Krankenhauses behandelt. Etwa 20 Menschen hatten sich vor dem Lokal an der Ecke Kronsheider Straße/Industriestraße geprügelt. Zu den Auseinandersetzungen war es gekommen, nachdem vier Männer in die Kneipe gegangen waren und die Gäste provoziert hatten. Zwei weitere Männer wurden verletzt. Die Polizei nahm einen einschlägig bekannten 24 Jahre alten Schläger fest. Er hatte 1,2 Promille intus.