Norderstedter Polizei lädt zur Sprechstunden in die Bücherei Glashütte ein

Norderstedt. Die Beamten der Polizeistation Norderstedt-Ost freuen sich über viele Besucher in ihrer neuen Bürgersprechstunde. Die Sprechstunde findet jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat in der Zeit von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr statt. Jeden dritten Donnerstag lädt die Polizeistation außerdem zu einem Präventionsvortrag zu wechselnden aktuellen Themen wie zum Beispiel Taschendiebstahl oder Enkeltrick ein. Treffpunkt ist die Stadtbücherei am Glashütter Markt.

„Die Polizei will damit den noch direkteren, offeneren Austausch mit der Stadtteilbevölkerung ermöglichen“, sagt Polizeisprecherin Sandra Mohr. „Jeder, der ein persönliches Anliegen hat, der Polizei Beobachtungen und Erfahrungen mitteilen oder sich bei den Beamten informieren möchte, ist herzlich eingeladen, ohne Anmeldung vorbeizukommen.“

Die ersten Sprechstunden waren bereits gut besucht. Die Themen seien sehr vielfältig. „Es muss nicht immer etwas passiert sein, um den Weg zur Polizei zu finden“, sagte die Polizeisprecherin. „Die Polizei will im persönlichen Gespräch sein.“