Rentnerin aus Norderstedt entdeckt 15-jährige Einbrecher

Norderstedt. Eine 77-jährige Norderstedterin hat die Polizei auf die Spur von fünf Einbrechern geführt. Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses am Grünen Weg hatte die 15-Jährigen beobachtet, als sie um ihr Haus schlichen und mit Taschenlampen in die Fenster leuchteten. Sie flüchteten, als sie sich ertappt fühlten. In der Nähe entdeckten Polizisten die Jugendlichen, die Werkzeug, Sturmhauben, Taschenlampen und Rücksäcke zum Transport ihrer Beute bei sich hatten. Gegen sie wurden Anzeigen wegen versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahls erstattet.