Sülfeld

Jugendfeuerwehr wurde doppelt beschenkt

Erst seit einem Jahr gibt es in der Gemeinde Sülfeld eine Jugendfeuerwehr, sodass es bei der Ausrüstung noch so manchen Nachbesserungsbedarf gibt. Spenden sind da willkommen – die stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin Manja Krysiak wurde in dieser Hinsicht bei einem Übungsabend im Ortsteil Tönningstedt doppelt beschenkt. Die Organisatoren des Erwachsenen-Kleidermarktes überreichten dem Feuerwehrnachwuchs 200 Euro, zudem waren bei einer Sammlung während der CDU-Scheunenfete 175,66 Euro zusammengekommen.