Kisdorf

Emmi und Herr Willnowsky treiben es im Kuhstall

Sie sind ein derbes Duo. Ihre Sprüche gehen gezielt nicht nur über, sondern auch gern unter die Gürtellinie. Doch kaum jemand kann Zoten so liebenswert ironisch und vergnügt erzählen wie Emmi und Herr Willnowsky, das Katastrophen-Paar, das in Schmidts Tivoli auf dem Hamburger Kiez Zuhause ist. Am Freitag, 31. Oktober, kommen Emmi und ihr Taiga-Frettchen in Magarethenhoff, Am Sengel 1, in Kisdorf, und treiben dort im Kuhstall ihr vergnügliches Unwesen. Einige Restkarten gibt es noch an der Abendkasse.