Henstedt-Ulzburg

Een heel vergnögten Nomedag in de Kulturkaat

„Wi lood wedder in to een heel vergnögten Nomedag bi Kaffee un Koken“ heißt es am Sonntag, 19. Oktober, von 16Uhr an in der Kulturkate am Beckersberg, Beckersbergstraße, in Henstedt-Ulzburg. Lis Wulf liest niederdeutsche Geschichten vor, beispielsweise von Klaus Groth, und erzählt Anekdoten und Döntjes. Akkordeonspieler Roman Adam macht die Musik dazu. Karten zu sechs Euro gibt es an der Tageskasse.