Norderstedt

HaWe Kühl singt und sammelt Spenden fürs Frauenhaus

Kurt Tucholsky, Fritz Grashoff, Walter Mehring, Hans Leip, Robert T. Odeman und Klabund: Ihre Lästerlyrik, Satiren und romantischen Verse sind immer noch aktuell und wurden von Komponisten wie Hanns Eisler, Norbert Schultze und Richard Heymann in Musik verpackt. Zwei, die mit diesen Chansons und Liedern gern tingeln, sind Hans-Werner HaWe Kühl und der Pianist Rainer Lankau. Kühl rezitiert dazu auch Gedichte von Joachim Ringelnatz. Am Sonnabend, 12. Juli, gibt das Duo von 18 Uhr an das Benefiz-Konzert „Hafenträume“ auf dem Podium Schalom in der Vicelin-Schalom-Kirche am Lütjenmoor 13 in Norderstedt. Das Duo spendet den gesamten Erlös des Abends für den Bau des neuen Norderstedter Frauenhauses. Eintrittskarten zu zehn Euro gibt es an der Abendkasse.