Henstedt-Ulzburg lädt zur Wanderung durch den Forst Endern ein

Henstedt-Ulzburg. Der Forst Endern ist naturbelassen, majestätisch und eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Region. Die angrenzende Gemeinde Henstedt-Ulzburg lädt zum Tag der Umwelt am 15. Juni zu einer Wanderung durch das Areal, das ein Landschafts- und Vogelschutz- sowie ein Flora-Fauna-Habitat-Gebiet ist. Die Leitung übernimmt der Ortsbeauftragte für Naturschutz und Landschaftspflege, Johannes Engelbrecht, gemeinsam mit dem Revierförster. Treffpunkt ist um 11.30 Uhr auf dem Parkplatz Amhorst, der über die Straße Am Endern erreichbar ist.