Bad Segeberg

Klezmer-Tunes spielen in der Synagoge

Klezmer, diese mitreißende Musik der ashkenasischen Juden, ist eine Fundgrube für eingängige, melancholische, übermütige und auch ungewöhnliche Melodien. Die Kölner Band Klezmer-Tunes mit Dimitri Schenker, Igor Marizky und Arik Belkind geben dem Klezmer eine moderne Basis. Am Sonnabend, 7. Juni, spielt die Band von 15 Uhr an im Jüdischen Gemeindezentrum, der Synagoge Mishkan Ha’Zafon, am Jean-Labowsky-Weg 1 in Bad Segeberg. Klezmer-Tunes lässt auch Gypsy und Jazz, Funk und Bossa Nova und Rock in den Klezmer einfließen. Der Eintritt zum Konzert ist frei.