Kaltenkirchen

Königstraße nach Rohrbruch gesperrt

Autofahrer müssen sich übers Wochenende in der Kaltenkirchener Innenstadt auf Behinderungen einstellen. Die Königstraße bleibt bis zum Sonntag gesperrt, nachdem in Höhe des Hauses Nummer 11 ein Regenwasserkanal unterhalb der Fahrbahn eingebrochen ist. Es wird eine Umleitungsstrecke über die Bahnhofstraße und die Holstenstraße eingerichtet. Das Fahrverbot für Lastwagen auf der Holstenstraße wird für die Dauer der Bauarbeiten aufgehoben.