Garstedter Feuerwehr löscht Kellerbrand am Dahlienstieg

Norderstedt. Das ging zum Glück noch mal gut aus! Am gestrigen Montag wurde die Freiwillige Feuerwehr Garstedt zu einem Feuer an den Dahlienstieg gerufen. Schon bei der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Bei der Ankunft stellten die Feuerwehrmänner schnell fest, dass es im Keller eines Reihenhauses zu einem Brand gekommen war.

Mit einem Atemschutztrupp konnte über die Kelleraußentreppe der Brandraum erreicht werden. Das Feuer konnte von den Kameraden schnell gelöscht werden. Anschließend wurden die Räumlichkeiten mit einem Hochdrucklüfter vom Rauch befreit.

Die angeforderte Feuerwehr Harksheide unterstützte die Arbeiten. Insgesamt waren 28 Kameraden im Einsatz. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Kripo Norderstedt hat die Brandermittlung übernommen.