Norderstedt

Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Wende-Unfall

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall auf der Kohtla-Järve-Straße bitten die Unfallermittler der Polizeistation Norderstedt-Mitte um Hinweise von Zeugen. Ein 84 Jahre alter Autofahrer war am Freitagnachmittag bei einem Wendemanöver von einem Sattelzug gerammt geworden. Der Senior wurde schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber nach Hamburg ins Krankenhaus gebracht, wo er wenig später starb. Der Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Hinweise unter Telefon 040/5353620.