Henstedt-Ulzburg

Firma Manke unterstützt behinderte Sportler

Die Henstedt-Ulzburger Grundstücksgesellschaft Manke unterstützt Projekte und Institutionen, die das gemeinnützige Verantwortungsgefühl sowie die Fähigkeiten von sozial benachteiligten und behinderten Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen fördern. Aktuell erhielten zwei Sportler der Norderstedter Werkstätten eine Spende in Höhe von 2000 Euro, damit sie an den Special-Olympics der Europäischen Sommerspiele in Antwerpen 2014 teilnehmen können. Die Special Olympics ist die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger- oder Mehrfachbehinderung. Die Firma Manke unterstützt die Sportler Leencke Rehfeld, deren Bestweite im Standweitsprung 1,21 Meter ist, und Alexander Knaub, der im Mini-Speerwurf mit einer Bestweite von 20,50 Meter und im Kugelstoß mit 12,16 Meter glänzt.