Norderstedt

Chaverim diskutiert über das deutsch-israelische Verhältnis

Der Besuch des Bundeskabinetts in Jerusalem, der israelischen Hauptstadt, hat wieder neue Impulse für beide Seiten gegeben. Doch birgt das deutsch-israelische Verhältnis allein schon wegen der Vergangenheit, des Holocausts, eine besonders intensive Beziehung. Der Norderstedter Verein Chaverim – Freundschaft mit Israel lädt zu Mittwoch, 2. April, von 19.30 Uhr an zur Diskussion über die aktuellen Befindlichkeiten dieser Beziehungen ein. Der Diskussionsabend findet im Raum 130/131 im Rathaus Norderstedt statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Vereinsarbeit wird gebeten.