Heidgraben

Polizei stoppt Arbeiten mit Asbest

Polizisten haben in Heidgraben Sanierungsarbeiten mit asbestbelastetem Material gestoppt. Als die Beamten auf der Baustelle an der Dorfstraße eintrafen, entdeckten sie umher fliegende belastete Mineralwolle sowie unverpackte, zerbrochene Wellzement- und Fassadenplatten. Umweltexperten der Polizei ermitteln wegen umweltgefährdender Abfallbeseitigung. „Die Polizei veranlasste eine Sicherung der Gefahrstelle“, teilte die Pressestelle der Polizeidirektion mit.