Norderstedt

2300 Euro für Taifun-Opfer gespendet

2300 Euro spendeten die Norderstedter nach einem Aufruf des Norderstedter Weltladens an der Rathausallee für die Taifun-Opfer auf der Insel Panay der Philippinen. 500 Euro hatte der Weltladen vor einigen Wochen als Sofort-Hilfe nach Panay überwiesen. Der Taifun Haiyan hatte auf Panay Häuser, Zuckermühlen und die Zuckerrüben-Ernte des Handelspartners zerstört, mit denen der Weltladen Norderstedt seit fast zwei Jahrzehnten zusammenarbeitet. „Die Bauern und Arbeiter sind glücklich, dass keine Menschenleben zu beklagen sind“, sagt Franz Maletzke vom Norderstedter Weltladen. Wie die Spenden eingesetzt werden, ist unter der Adresse www.dwp-rv.de im Internet zu sehen.