Bad Segeberg

Preisträger Benedict Klöckner spielt im Rathaus

Gast beim diesjährigen Preisträgerkonzert des Segeberger Konzertrings ist der Cellist Benedict Klöckner. Er hat zuletzt den Grand Prix Emanuel Feuermann in Berlin gewonnen und geht im November mit Anne Sophie Mutter auf Tournee durch die USA und Kanada. Am Dienstag, 14. Januar, spielt der 24-Jährige von 20 Uhr im Bürgersaal des Segeberger Rathauses an der Lübecker Straße 9. Klöckner spielt Werke von Johannes Brahms, Sergej Prokofieff, Leos Janacek und Gregor Piatigorsky. Karten zu 15 Euro gibt es an der Abendkasse.