Struvenhütten

Grundsatzbeschluss zum Hilfeleistungslöschfahrzeug

Die Feuerwehr von Struvenhütten soll ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20/16) bekommen. Dazu plant die Gemeindevertretung während ihrer Sitzung am heutigen Montag (19.30 Uhr, Gerths Gasthof) einen Grundsatzbeschluss. Zudem beraten die Politiker, wie das Barvermögen des aufgelösten Vereins „Gemischter Chor“ verwendet werden könnte. Ein weiteres Thema ist die Sanierung des Kindergartendaches.