Info

Weihnachtsmärkte in der Region

Schon vor dem Weihnachtsmarkt am Schmuggelstieg können sich die Norderstedter auf dem Rathausmarkt und im Rathaus auf das Fest einstimmen. Vom 6. bis 8. Dezember sind die Wikinger zu Besuch. Stefan Sordyl und sein Team von der Itzehoer Versicherung werden Weihnachtsbäume zugunsten der Uwe-Seeler-Stiftung verkaufen. Anke Schröder, Organisatorin des Weihnachtsmarktes, hat wieder mehr als 80 Kunsthandwerker gewonnen, die im Rathaus am Sonnabend, 7. Dezember, von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag, 8. Dezember, von 11 bis 18 Uhr ihre Produkte anbieten. Der Weihnachtsmarkt ist am Freitag von 16 bis 21 Uhr, am Sonnabend von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Ring für Handel, Handwerk und Industrie in Kaltenkirchen lädt für Sonntag, 15. Dezember, zum Weihnachtsmarkt am Rathaus ein. Die Veranstaltung dauert von 14 bis 18 Uhr.

Die Initiative Weihnachtsmarkt hat in Bad Bramstedt bereits viele Bäume aufgestellt und beleuchtet. Zwischen der Kirche und der Sparkasse wird der Kirchenbleeck vom 6. bis 8. Dezember für die Budenstadt gesperrt.

Vom 20. bis zum 22. Dezember feiern die Henstedt-Ulzburger auf dem Rathausplatz ihren Weihnachtsmarkt.