Bad Segeberg

Führungswechsel in der Kliniken-Gruppe

In der Geschäftsleitung der Segeberger Kliniken-Gruppe gibt es eine Veränderung. Mathias Rüdiger, neben Marlies Borchert und Harald Toews verantwortlich für die Allgemeine Klinik, verlässt das Unternehmen zum 31.Dezember auf eigenen Wunsch. „Er hat maßgeblich an der Integration des Kreiskrankenhauses mitgewirkt, das wir 2003 in die Gruppe übernommen haben“, sagt die geschäftsführende Gesellschafterin Marlies Borchert. Darüber hinaus sei er wesentlich an der Umsetzung hin zum digitalen Krankenhaus beteiligt gewesen. Rüdiger übernimmt 2014 eine neue Aufgabe bei den Schön-Kliniken.