KBA springt kurzfristig mit Rettungswagen bei Box-Gala ein

Norderstedt/Hamburg. Die Norderstedter Hilfsorganisation KBA hat den Box-Schaukampf zwischen dem Journalisten und Afghanistan-Blogger Boris Barschow und dem WBO-Interkontinental-Meister Hamid Rahimi in der Messehalle Hamburg-Schnelsen gerettet. Die Wohltätigkeits-Box-Gala Fight4Peace stand kurz vor dem Aus, weil nicht – wie vorgeschrieben – ein Rettungswagen vor Ort war. Innerhalb von 45 Minuten gelang es dem KBA, Mitarbeiter der ehrenamtlichen Sanitätsbereitschaft inklusive Rettungswagen bereitzustellen. Der Kampf begann mit 30 Minuten Verspätung.