Norderstedt

Betrunkener Autofahrer landet im Vorgarten

In einem Vorgarten ist ein betrunkener Autofahrer in der Nacht zu Sonntag in Norderstedt gelandet. Der 22-Jährige war kurz nach Mitternacht mit seinem Mercedes in den Elsa-Brändström-Stieg eingebogen und in einer Linkskurve geradeaus in einen Carport und in den Vorgarten gefahren. Anwohner hörten den Knall und riefen die Polizei. Die Beamten rochen die Alkoholfahne des Fahrers. „Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille“, teilte die Polizei mit. „Den Führerschein konnte man dem 22-Jährigen aus Norderstedt nicht abnehmen, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.“ Der Schaden liegt bei 7000 Euro.