Literarische Nachtgestalten im Alfred-Stern-Studio

Norderstedt. „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“ meinen Vera Rosenbusch und Lutz Flörke und präsentieren am Mittwoch, 2. Oktober, im Alfred-Stern-Studio im Norderstedter Kulturwerk eine Ausschweifung mit literarischen Texten. Das Duo erzählt von düsteren, lustigen und geheimnisvollen Nachtgestalten, von Mondlicht, Nocturnes, Vampiren, Gespenstern und Leidenschaften, Sehnsüchten und Ängsten jenseits des Tages. Der Literatur-Abend des Norderstedter Kulturvereins Malimu beginnt um 19.30 Uhr. Karten zu acht Euro gibt es an der Abendkasse.