Kreis Segeberg

Zwei Motorradfahrer bei Unfällen verletzt

Am Sonntag kam es gegen 10 Uhr auf der kurvenreichen Strecke zwischen Kaltenkirchen und Schmalfeld zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer aus Hamburg schwer verletzt wurde. Der 41-Jährige fuhr mit seinem Motorrad in Richtung Schmalfeld, als er am Ende einer Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine verlor und nach links in den Graben geriet.

Auf der Strecke zwischen Todesfelde und Stuvenborn kam es zu einem weiteren Motorradunfall. Dort verunglückte am Sonnabend gegen 16.30 Uhr ein 34 Jahre alter Motorradfahrer aus Hamburg. Er hatte in einer Linkskurve die Kontrolle über das Motorrad verloren. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

( (kn) )