Alveslohe

Alles ist wieder ganz in Weiß beim Dinner in Alveslohe

Der Wein darf auch rot sein. Auch die Lippen und die Rosen.

Alveslohe. Doch sonst strahlt wieder alles ganz in Weiß, wenn Familie Diedrichs vom Reiterhof Möschenhof in Alveslohe-Hoffnung zu Sonntag, 14. Juli, von 17 Uhr an zum Weißen Dinner In de Möschen 13 bittet, zum White Dinner oder Diner en Blanc, schließlich fand das erste weiße Dinner in Paris statt. Mittlerweile hat das weiße Dinner eine sagenhafte Karriere hingelegt und stilvolles Essen und Trinken in großer Runde wieder en vogue gemacht.

Weißes Geschirr, weiße Tischdecke, weiße Servietten, weiße Blumen, weiße Schleifen, weiße Suppe, weiße Rübchen, weißes Fleisch, weiße Pfirsiche, weißes Eis mit Schlagsahne und weißer Schokolade. Auch die Gäste - in Weiß. Vom den Pumps bis zum Hut.

"Unser Weißes Dinner soll ein gediegenes Land-Picknick auf grünem Rasen unter grünen Bäumen werden", sagt Antje Diedrichs vom Möschenhof. Die Familie Diedrichs bietet den Raum fürs Weiße Dinner. Bei gutem Wetter unter grünen Bäumen, bei schlechtem zieht die weiße Gesellschaft in die Reithalle. Stühle und Tische, Tischwäsche und Geschirr, Kerzen und Kerzenleuchter, Gläser, Wein und Wasser und prall gefüllte Picknickkörben sollen die Gäste mitbringen. Plätze werden nicht reserviert. Die Teilnahme an dieser weißen Party ist kostenlos.