Kreis Segeberg

Bundesstraße 205 nach Unfall eine Stunde gesperrt

Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 205 bei Rickling. Eine 71 Jahre alte Frau aus Flensburg verlor auf dem Weg in Richtung Bad Segeberg offenbar das Bewusstsein und kam mit ihrem Toyota von der Straße ab.

Die von anderen Autofahrern sofort alarmierte Feuerwehr Rickling barg die verletzte Frau sicherheitshalber mit einer sogenannten Schaufeltrage aus ihrem Fahrzeug . Die Flensburgerin wurde vorsorglich ins Krankenhaus nach Neumünster gebracht. Die Bundesstraße205 musste in einem Teilbereich kurz vor dem Ricklinger Wald zwischen 8.30 und 9.30 Uhr komplett wegen der Bergung des verunfallten Fahrzeugs gesperrt werden.