Jugendfußball

Eintrachts U19 wird Siebter in der Regionalliga Nord

Norderstedt. Die A-Junioren von Eintracht Norderstedt haben die Saison in der Fußball-Regionalliga Nord auf Platz sieben abgeschlossen. Am 26. Spieltag siegte die U19 mit 3:1 (0:1) beim bereits zuvor abgestiegenen SV Meppen. Die Gastgeber gingen durch Alexander Kenning in Führung (19.), ehe Norderstedt das Match durch Treffer von Jan Luka Segedi (46.), Kerim Carolus (73./Foulelfmeter) und Pierre Paszek (82.) drehte. Zu den neuen Kräften von Coach Ekkehard Bushe in der kommenden Saison gehören unter anderem die drei B-Jugendlichen Haci Gündogan, Deniz Arslan und Leon Birke - das Trio kam bereits in Meppen zum Einsatz.