Handball

SV Henstedt-Ulzburg verliert 28:29 in Ludwigshafen

Henstedt-Ulzburg. Die Zweitliga-Handballer des SV Henstedt-Ulzburg haben das vorletzte Punktspiel der Saison 2012/2013 mit 28:29 (13:14) bei der TSG Ludwigshafen-Friesenheim verloren. Damit entscheidet sich am kommenden Sonnabend in der Heimpartie gegen den ThSV Eisenach (19.30 Uhr, Moorbekhalle Norderstedt), ob der SVHU (18./22:48 Zähler/930:997 Tore) absteigen muss oder die punktgleiche SG Leutershausen (953:991 Treffer) noch überholen kann.

Tore des SV Henstedt-Ulzburg: Tim Völzke (7), Tim-Philip Jurgeleit, Julian Lauenroth (beide 4), Rasmus Gersch (4/davon 2 Siebenmeter), Maik Makowka, Lasse Kohnagel (beide 3), Lars-Uwe Lang (2), Jan Wrage (1).