Norderstedt

Diskussion über die Folgen des Vatikanischen Konzils

Papst Johannes XXIII. berief das Zweite Vatikanische Konzil von Oktober 1962 bis Dezember 1965 mit dem Auftrag zu pastoraler und ökumenischer Erneuerung ein. Doch was bedeutet das für Christen heute und für jeden einzelnen? Diese Fragen wird Jan Geldern, Referatsleiter im Erzbistum Hamburg, am morgigen Dienstag von 19.30 Uhr an in den Räumen der katholischen Kirchengemeinde St. Hedwig, Falkenkamp 2, in Norderstedt beantworten. Jeder ist eingeladen, seine Meinung zu sagen.