Ranking auf meinestadt.de

Deutschlands grünste Städte: Hannover auf Platz Eins

Foto: picture-alliance / HB-Verlag / picture-alliance / HB-Verlag/dpa

Hannover ist laut meinestadt.de die grünste Stadt Deutschlands. Umwelthauptstadt Hamburg schaffte es nur auf Platz Zehn.

Siegburg. Man muss nicht unbedingt die Stadt verlassen und hinaus aufs Land fahren, um in den Genuss einer grünen Umgebung zu kommen. Sei es ein Spaziergang im Bremer Stadtpark, ein Bootsausflug auf der Hamburger Alster oder ein Picknick im Hannoverschen Maschpark – Deutschlands Städte haben einiges an Natur zu bieten. Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover wurde nun in einem Ranking des Städteportals meinestadt.de zur grünsten Stadt Deutschlands gekürt. Fast 12 Prozent der 200 Quadratkilometer sind als öffentliche Grünflächen angelegt. Das Städteportal erfasste die zehn flächenmäßig grünsten Städte der Bundesrepublik. So landete Magdeburg auf Platz Zwei, gefolgt von der im Ruhrgebiet liegenden Stadt Essen. Hamburg schaffte es lediglich auf den zehnten Platz mit einem Grünflächenanteil von 6,75 Prozent.

Das Ranking ergab folgendes Ergebnis:

1. Hannover

2. Magdeburg

3. Essen

4. Kassel

5. Köln

6. Oberhausen

7. München

8. Gelsenkirchen

9. Bremen

10. Hamburg