Familientragödie

Mann tötet Frau, drei Dobermänner und dann sich selbst

Der dunkle VW Passat steht versteckt hinter dem Heim des Dobermann-Vereins Hamburg an der Bundesstraße 432 zwischen Norderstedt und Tangstedt. Mit gezogenen Waffen nähern sich die Polizeibeamten dem Wagen.