Linke wählt Doppelspitze im Landtag

Kiel. Die Linke hat nach dem Einzug in den schleswig-holsteinischen Landtag eine Doppelspitze für die fünfköpfige Fraktion gewählt. Die Abgeordneten stimmten dabei am Dienstag in Kiel für die Lehrerin Ellen Streitbörger (58) aus Schwarzenbek und den Schriftsteller Heinz-Werner Jezewski (51) aus Flensburg. Die Linke hatte bei der Landtagswahl am 27. September 6,0 Prozent der Zweitstimmen bekommen und damit erstmals den Sprung ins Kieler Parlament geschafft.