Luftfahrt

Der Flug des Riesenvogels - und 100 000 Fans sahen zu

Der "Airboss" schafft es jedes Mal aufs Neue.

Wenn der größte Passagierjet der Welt zu Besuch in Hamburg ist, leuchten die Augen der Flugzeug-Fans - so auch am Wochenende, als der A380 (Spannweite: fast 80 Meter) beim Airbus-Familientag vom Werksgelände abhob, zwei enge Kurven über die Köpfe der Besucher zog und dann Richtung England verschwand. Langweilig wurde es dennoch nicht. Am Boden warteten Sehenswürdigkeiten genug: die alte Tante Ju etwa oder die Super Constellation.