Suchtprävention

Berlin ehrt St. Peter-Ording und Müritzkreis

Das Nordseeheilbad St. Peter-Ording und der Landkreis Müritz sind für vorbildliche Suchtprävention geehrt worden.

Berlin. - In einem bundesweiten Wettbewerb zeichnete Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) die nordfriesische Gemeinde und den Landkreis in Mecklenburg-Vorpommern für deren Angebote aus.

Insgesamt beteiligten sich 123 Städte, Gemeinden und Landkreise an dem Wettbewerb. Dabei ging es vor allem um den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Alkohol und Tabak. Das Nordseebad punktete unter anderem mit einer "Barkeeper-Ausbildung" für alkoholfreie Drinks für junge Erwachsene. Außer dem Müritzkreis war im Osten nur noch die Stadt Magdeburg unter den bundesweit zehn Preisträgern.