Alte Frau vergewaltigt: 126 Monate Haftstrafe

Göttingen. - Für die tödlich verlaufene Vergewaltigung einer 87-Jährigen hat das Landgericht Göttingen einen 28-Jährigen zu zehn Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Zugleich ordnete der Richter die Unterbringung in der Psychiatrie an. Der aus Kasachstan stammende Arbeiter hatte im Prozess zugegeben, im November vergangenen Jahres in einem Altenstift in Adelebsen bei Göttingen die frühere Leiterin der Einrichtung in der Nacht überfallen, mehrfach vergewaltigt und dabei getötet zu haben. Das Opfer war während der Vergewaltigung erstickt.