Eine Stimme fehlte den Befürwortern

Sparkassenfusion Lüneburg Harburg geplatzt

22 „Nein“ -Stimmen gaben ihr den Todesstoß: Mit einer Stimme Mehrheit votierte am Donnerstagabend der Lüneburger Stadtrat gegen die geplante Sparkassenfusion der Institute in Harburg und Lüneburg. Er brachte damit einen Zusammenschluss zu Fall, den zuvor alle politischen Gremien in der südlichen Metropolregion befürwortet hatten.