Hannover (dpa/lni). Schon als Jugendlicher spielte Hannes Feise für die TSV Hannover-Burgdorf. Jetzt hat der 27-Jährige seinen Vertrag verlängert. Am Sonntag geht es zum Tabellenschlusslicht HBW Balingen-Weilstetten.

Hannes Feise und Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf haben ihre Zusammenarbeit verlängert. Wie der Club am Donnerstag mitteilte, hat der 27 Jahre alte Allrounder einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2026 unterschrieben.

„Er ist sehr variabel einsetzbar und damit eine absolute Allzweckwaffe für uns. Insbesondere in der Abwehr ist er sehr wertvoll“, sagte Hannovers Sportchef Sven-Sören Christophersen über Feise, der schon in der Jugend für die TSV spielte. Der Linksaußen bestritt bislang 180 Bundesligapartien für die Niedersachsen, in denen er 144 Treffer erzielte.

Das nächste Ligaspiel steht für Feise und seine Teamkollegen am Sonntag (16.30 Uhr/Dyn) auf dem Programm. Dann geht es zum Tabellenschlusslicht HBW Balingen-Weilstetten.